Foto: Volker Nies

Praktikumsjahr live in der ARD: Fuldaer Gründer berichten von ihrer Idee

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Erst in der hessenschau, jetzt im Hauptprogramm. Für die Gründer des Fuldaer Startups „Praktikumsjahr“ geht es nach Köln.

Die Zuschauer des Morgenmagazins „livenachneun“ haben am 19. Dezember ab 09.05 in der ARD die Möglichkeit, die Gründer aus Fulda im Fernsehen zu erleben. In der Sendung berichten Jan, Johannes und Malte live von ihrer Idee und wie das Team schon jetzt ein eigenes Unternehmen aufgebaut hat. Mit in Köln, aber nicht vor der Kamera ist Hendrik, der vierte „Praktikumsjahr“-Gründer.

Geschichten aus ganz Deutschland

Die tägliche Morgenshow beleuchtet Geschichten aus ganz Deutschland und hat immer wieder interessante Persönlichkeiten aus allen Bereichen zu Gast. „Wir sind super gespannt, wie das Ganze abläuft“, sagen die 20- und 21-jährigen Gründer.

„Eine komplett neue Erfahrung“

Bereits am Mittwoch ging es dafür schon nach Köln. Hier wird die Fernsehshow live produziert. „Für uns ist das Ganze eine komplett neue Erfahrung. Aber mit dem Ziel, das ,Praktikumsjahr’ in ganz Deutschland anbieten zu können, haben wir hier eine grandiose Möglichkeit über uns zu informieren”, sagt Johannes Feik (20). / mal

Das könnte Sie auch interessieren