Symbolfoto: Warren Design/stock.adobe.com

Radmuttern und Sicherungskurbel an Traktor gelöst

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Kerzell - Unbekannte Täter haben einen Traktor in Kerzell sabotiert. Wie die Polizei berichtet, wurden an dem Fahrzeug Radmuttern und eine Sicherungskurbel gelöst.

Die Tat muss sich laut Polizei zwischen Mittwoch, 22., und Dienstag, 28. Januar, auf einem landwirtschaftlichen Anwesen zwischen der Autobahn 66 und Kerzell ereignet haben. Bei dem Traktor handele es sich um einen rot-schwarzen Case 884 XL. Am Vorderrad des Fahrzeugs lösten die Täter Radmuttern. Außerdem entfernten sie die Sicherungskurbel.

Wer einen Hinweis zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon (0661) 1050 in Verbindung zu setzen. / lio

Das könnte Sie auch interessieren