In diesem Jahr gibt es dreierlei gefüllte Eier zum Osterfest.
+
In diesem Jahr gibt es dreierlei gefüllte Eier zum Osterfest.

„Natürlich koch‘ ich“

Ein Oster-Rezept für Kurzentschlossene: Dreierlei gefüllte Eier zum Osterfest

  • Anne Baun
    vonAnne Baun
    schließen

Einkaufen ist im Moment nicht gerade unsere Lieblingsbeschäftigung. Vielleicht können Sie für die gefüllten Eier sogar mit Bordmitteln arbeiten und müssen am Karsamstag gar nicht unbedingt nochmal los. Ein Rezept von Kochbuchautorin Anne Baun aus Fulda.

Fulda - Im Zuge unser Kochrezepte-Reihe „Natürlich koch‘ ich“ gibt es heute gefüllte Eier. Die schmecken zu Ostern besonders gut und peppen zum Beispiel den Brunch auf.

Zu Beginn der Woche war ich mal wieder im Supermarkt meines Vertrauens. Menschen mit Mundschutz und Handschuhen flitzten an mir vorbei, und als ich vor dem Wurstregal niesen musste, hatte ich ein bisschen Angst, dass mich gleich jemand in die Kühltruhe stecken und den Sicherheitsdienst rufen würde. Ist aber nicht passiert.

„Natürlich koch‘ ich“: Dreierlei gefüllte Eier zum Osterfest

Mitten im Markt stand eine augenscheinlich über 80-jährige Omi, blendend gelaunt, munter mit einer Bekannten plaudernd, und ich atmete derweil hektisch in meinen Mundschutz. Dann fiel mir ein, was mein Yogalehrer immer zu mir gesagt hat, wenn ich ihm mal wieder etwas vorgejammert habe: „Auch das geht vorbei.“ Er hat immer Recht behalten, und der Satz ist gerade mein tägliches Mantra. Probieren Sie’s doch auch mal aus!

Aber zurück zu Ostern und vom Angsthasen zum Osterhasen: Der kommt gewiss auch dieses Jahr in unsere Gärten gehoppelt und versteckt haufenweise Süßkram. Zumindest darauf können wir uns verlassen. Und auch wenn Sie Ihren Grill noch nicht aus dem Schuppen holen können, die Gelegenheit wird kommen.

Rezept

Mit Thunfisch
Zutaten (für 4 Portionen):

3 Bio-Eier

2 Knoblauchzehen

200 g Thunfisch aus der Dose (MSC-Siegel beachten)

100 g Mayonnaise

1 Zitrone

Salz

Pfeffer

Mit Avocado
Zutaten (für 4 Portionen):

8 Bio-Eier

2 reife Avocado

4 EL Sahne

1 Zitrone

Salz

Cayennepfeffer

Mit Senf
Zutaten (für 4 Portionen):

8 Bio-Eier

4 EL Sauerrahm

3 EL Senf

4 EL Frischkäse

Salz

Pfeffer

Zucker

1/2 Bund Petersilie oder Schnittlauch

Zubereitung: Mit Thunfisch: Die Eier hart kochen, pellen, halbieren und mit einem kleinen Löffel das Eigelb herausheben. Thunfisch abtropfen lassen und zusammen mit Eigelb, Mayonnaise, Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer und den gepressten Knoblauchzehen pürieren. Die Masse dann wieder mit einem kleinen Löffel in die Eierhälften setzen.

Mit Avocado: Die Eier hart kochen, pellen, halbieren und mit einem kleinen Löffel das Eigelb herausheben. Die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch herausheben und zusammen mit Eigelb, Saft der Zitrone, Sahne, Salz und Cayennepfeffer fein pürieren, Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Vertiefungen der Eierhälften spritzen. 

Mit Senf: Die Eier hart kochen, pellen, halbieren und mit einem kleinen Löffel das Eigelb herausheben. Sauerrahm, Senf, Eigelb, Frischkäse, Salz, Pfeffer und Zucker pürieren. Petersilie oder Schnittlauch waschen, kleinschneiden und vorsichtig unterheben (gerne was zum Garnieren zurückbehalten). Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Vertiefungen der Eierhälften spritzen. Mit Kräutern garnieren.

Video: Hacks und Gadgets - Eier

Serie und Autorin

„Natürlich koch‘ ich“ sagt Tütensuppen und Tiefkühlpizza den Kampf an. Hier wird alles selbst gemacht: Von der Sauce Hollandaise bis zum Tiramisu, vom Vanillepudding bis zum Sauerbraten. Journalistin und Kochbuch-Autorin Anne Baun aus Fulda hat sich viele Rezepte ihrer Großmutter vorgenommen und modernisiert, aber auch aktuelle Ernährungstrends verarbeitet. Und bevor teure Superfoods verarbeitet werden, lohnt es sich, den regionalen Wochenmarkt zu besuchen. Frisch, saisonal und selbst gemacht: Seit mehreren Jahren erscheint die Serie „Natürlich koch‘ ich“ immer freitags in der Fuldaer Zeitung. Vor Weihnachten ist das nunmehr dritte Buch zur Serie erschienen.

Im vorherigen Teil unserer Rezepte-Serie haben wie Ihnen verraten, wie Sie für die Feiertage einen leckeren Osterzopf zubereiten.

Das könnte Sie auch interessieren