Ein Landwirt hält Stangen grüner Spargel in die Kamera.
+
Lecker und gesund: Mit grünem Spargel lassen sich leckere Grichte zaubern.

„Natürlich koch‘ ich“

Endlich Spargelzeit: Rezept für Omelett mit grünem Spargel und Feta

  • Anne Baun
    vonAnne Baun
    schließen

Endlich Spargelzeit! Doch jedes Mal das Standardprogramm mit Sauce Hollandaise, Kartoffeln und Schinken abzuspulen, wird auf die Dauer ja auch langweilig. Neue Rezepte müssen her. Hier gibt es eines von Kochbuchautorin Anne Baun aus Fulda.

Fulda - Nichts gegen weißen Spargel. Doch der grüne ist tatsächlich sehr viel pflegeleichter. Hier muss längst nicht das ganze Stängelchen geschält werden; das untere Drittel reicht. Und wen das noch nicht überzeugt: Spargel ist wahnsinnig gesund. Auch deshalb dreht sich in unserer Kochrezepte-Reihe „Natürlich koch‘ ich“ heute alles um Spargel.

Spargel wirkt sich unter anderem positiv auf Leber und Galle aus, und auch Nieren und Blase geht es besser. Das liegt an dem hohen Kaliumgehalt im Spargel, der gleichzeitig sehr wenig Natrium enthält – die perfekte Mischung, um harntreibend und reinigend zu sein. Spargel wird sogar nachgesagt, Nierensteine verhindern zu können. Außerdem verfügt er über eine Anti-Pilz-Wirkung – zum Beispiel bei Candida.

„Natürlich koch‘ ich“: Ein Rezept für Omelett für grünem Spargel und Feta

Zudem spricht ihm besonders die indische und chinesische Medizin eine aphrodisierende Wirkung zu. Hallöchen! Die westliche Medizin hingegen erforscht eher die tumorhemmenden Eigenschaften der weißen und grünen Stänglein. Ja, Spargel ist wirklich ein Tausendsassa. Gerade jetzt, wo alle Welt von Detox spricht, liegt das Gute so nah. Niemand muss sich teures Spirulinapulver kaufen, wenn Spargelsaison ist. Denn das Gemüse entgiftet wunderbar – und muss auch nicht über weite Strecken mit dem Flugzeug hierher geflogen werden.

Ein Einkauf auf dem Wochenmarkt kann alle Zutaten für das Omelett in einem Rutsch ins Körbchen wandern lassen. Eier, Spargel und Fetakäse (am leckersten ist der eingelegte mit Öl und verschiedenen Gewürzen) sind eigentlich auf jedem Markt zu finden.

Rezept

Zutaten (für 4 Portionen):

400 Gramm grüner Spargel

¼ Liter Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

150 Gramm Fetakäse

6 Eier

100 Milliliter Milch

2 EL Öl

Zubereitung: Den Spargel säubern, schälen (bei grünem Spargel reicht das untere Drittel) und in fingerlange Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe in einer Pfanne zum Kochen bringen, Spargel hinzugeben und etwa 5 Minuten kochen, bis die Brühe verdampft ist. Dann weiterbraten, bis der Spargel bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fetakäse zerkrümeln. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen.

Für die Omeletts Eier und Milch mit dem Handrührer schaumig aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und ein Viertel der Eimasse hineingeben. Bei mittlerer Hitze langsam stocken lassen. Wenn die Oberfläche fast fest ist, je ein Viertel von Spargel und Fetakäse auf eine Hälfte des Omeletts legen und die andere Hälfte darüberklappen. Das fertige Omelette in eine ofenfeste Form geben. Nacheinander vier Omeletts braten, dann alle zusammen etwa 5 Minuten im Ofen fertig garen und leicht bräunen. Zu den Omeletts passt ein Tomatensalat.

Video: Dieses Gemüse und Obst hat im April Saison

Serie und Autorin

„Natürlich koch‘ ich“ sagt Tiefkühlpizza oder Tütensuppen den Kampf an. Hier wird alles selbst gemacht: Von der Sauce Hollandaise über Vanillepudding bis zum Sauerbraten. Journalistin und Kochbuch-Autorin Anne Baun aus Fulda hat sich viele Rezepte ihrer Großmutter vorgenommen und modernisiert, aber auch aktuelle Ernährungstrends verarbeitet. Seit einigen Jahren erscheint die Serie „Natürlich koch‘ ich“ immer freitags in der Fuldaer Zeitung. Vor Weihnachten ist das bereits dritte Buch zur Serie erschienen.

Sie haben Lust auf ein Steak-Baguette mit Bärlauch-Butter? Hier finden Sie ein Rezept. Auch der Bärlauch hat momentan Saison.

Ein Klassiker bleibt die Sauce Hollandaise. Die Kollegen von merkur.de verraten, wie man eine vegane Sauce Hollandaise zubereitet.* Die Spargelzeit ruft. *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema