Ein Auto ist am Donnerstag in Hofbieber gegen eine Apotheke gefahren.
+
Ein Auto ist am Donnerstag in Hofbieber gegen die Wand einer Apotheke gefahren.

20.000 Euro Schaden

Auto kracht gegen Außenwand von Apotheke - Gas und Bremse verwechselt?

  • Anja Hildmann
    VonAnja Hildmann
    schließen

Ein Auto ist am Donnerstagmittag in Hofbieber in der Rhön gegen die Außenwand einer Apotheke gefahren. Laut Polizei wurde dabei niemand verletzt.

Hofbieber - Wie die Polizei mitteilt, ist es am Donnerstag gegen 13.30 Uhr in Hofbieber im Kreis Fulda zu einem Unfall gekommen. Nach ersten Angaben krachte eine Autofahrerin in der Langenbieberer Straße gegen die Außenwand einer Apotheke.

Verletzt wurde hierbei niemand. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei rund 20.000 Euro. (Lesen Sie hier: Zu schnell unterwegs: Betrunkener 32-Jähriger prallt gegen Leitplanke)

Rhön: Auto fährt gegen Außenwand von Apotheke

Laut Polizei ist die Ursache des Unfalls noch nicht geklärt. Wie Reporter vor Ort berichten, könnte das Verwechseln von Gaspedal und Bremse der Grund sein.

Alter und Wohnort der Fahrerin sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt weiterhin zur Unfallursache.

Sobald weitere Informationen vorliegen, wird dieser Artikel aktualisiert.

Das könnte Sie auch interessieren