Programm bis Sonntag 

Mittelaltermarkt in Gersfeld: Ritter und Raubvögel zu Gast im Schlossgarten

  • Sarah Malkmus
    VonSarah Malkmus
    schließen

Der Mittelaltermarkt in Gersfeld war am Samstag gut besucht. Zahlreiche Wikinger- und Mittelalterfans fanden sich im Schlosspark der Rhönstadt ein, um packende Schwertkämpfe und bunte Gewänder zu bestaunen. Auch Raubvögel konnte man aus der Nähe betrachten.

Update vom 3. Juli: Einem Schmied über die Schulter schauen oder als kleiner Mittelalterfan am Schießstand einmal die Kinder-Armbrust ausprobieren - für Fans von Mittelaltermärkten gab es am Samstag viel im Gersfelder Schlosspark zu entdecken (Siehe Video und Bildergalerie).

Fotostrecke: Mittelaltermarkt im Gersfelder Schlosspark

In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.
In Gersfeld ist an diesem Wochenende das Mittelalter eingekehrt: Seit Freitag findet der Mittelaltermarkt im Schlosspark statt.  © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen

Der Mittelaltermarkt ist am Sonntag noch von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Wer also noch nicht vorbeischauen konnte, hat noch genügend Gelegenheit, Ritter und Wikinger im Schlosspark anzutreffen und einen Blick auf einen Wanderfalken oder einen der Wüstenbussarde zu erhaschen.

Lesen Sie hier die Erstmeldung vom 2. Juli:

Gersfeld - Es ist ein bisschen wie Eintauchen in eine andere Welt, wenn man den Schlosspark Gersfeld für den Wikinger- und Mittelaltermarkt, der noch bis Sonntag stattfindet, betritt. Es riecht nach abgebranntem Holz und Kräutern, überall schlendern Menschen in historischen Gewändern durch den Park. Drei große Zelte bilden den Mittelpunkt. Dort gibt es ein Lagerfeuer sowie eine Art mittelalterliches Wohn- und Schlafzimmer, denn all jene, die auf dem Markt ausstellen, leben seit einigen Tagen in einer Art Camp im Schlosspark und trotzten in den vergangenen Tagen in ihren Zelten dem nasskalten Wetter.

Doch pünktlich zur Eröffnung zeigt sich die Sonne. Zur Begrüßung lässt Marco Boche, Veranstalter des Marktes, – ebenso gehüllt in ein mittelalterliches Gewand –, dreimal einen dumpfen Ton mit einem Horn ertönen, bevor er ruft: „Volk zu Gersfeld, ich begrüße euch.“ Und das Publikum erwidert ihm: „Jubel“ und klatscht.

Rhön: Mittelaltermarkt in Gersfeld eröffnet - Das hat das Programm zu bieten

Boches Freude darüber, dass der Mittelaltermarkt, nachdem er im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, in diesem Jahr stattfindet, ist groß. Kein Wunder: Die Veranstaltung bietet eine breite Palette an Ständen, Waren, Attraktionen und Genüsslichkeiten. So hat etwa Kräuterweib Chris Rogge, die selbst zehn Jahre lang in Gersfeld lebte, diverse Kräuter und Gewürze im Angebot. Wolfgang Ulbricht-Weiss, seines Zeichens großer Mittelalterfan, wiederum ist aus Rheine angereist und verkauft Ritterausrüstungen und Schwerter für Kinder.

2021-07-03Mittelaltermarkt-Gersfeld (45 von 64).jpg

Thomas Weiss, Diakon aus Werneck, betreut ebenso einen Stand. Bei ihm geht es um das Thema „Kirche im Mittelalter“. Sein Ziel: den Besuchern des Marktes das Leben und die Kirche im Mittelalter näherbringen. Eine weitere Besonderheit ist Christian Lagada von der Falknerei Landau Waldeck. Er hat seinen Wüstenbussard Rovina mitgebracht.

An einem Stand, der von zwei Männern aus Tschechien betrieben wird und die eigens für das Event nach Gersfeld gereist sind, gibt es Knochen- und Eisenschmuck.

Fotostrecke: Das ist auf dem Gersfelder Mittelaltermarkt los

Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken.
Auf dem Wikinger- und Mittelaltermarkt in Gersfeld gibt es viel zu entdecken. © Sarah Malkmus

Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, allerdings weniger mit mittelalterlichen Speisen, denn diese „will wohl niemand essen“, sagt Boche. „Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und haben uns das Beste aus der Region rankarren lassen.“ So gibt es etwa einen Eisstand sowie einen Stand, an dem Quarkbällchen in einer altertümlichen Fritteuse zubereitet werden.

Mittelaltermarkt in Gersfeld (Rhön): Bis Sonntagabend Programm

Der Markt ist am Samstag von 10 bis 23 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auf diverse Shows, Ritterkämpfe, vorführende Handwerkskunst und weitere Besonderheiten dürfen sich Besucher freuen. Der Nachweis eines negativen Corona-Tests wird nicht benötigt. Masken müssen im Eingangsbereich sowie beim Schlangestehen getragen werden. Abstand muss gehalten werden. Der Eintritt kostet sieben Euro.

Rubriklistenbild: © Henrik Schmitt, Mediennetzwerk Hessen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema