Fotos: Sebastian Kircher, Rainer Ickler

Romo-Biwaks in der Region – Bachrainer Prinzessin feiert 30. Geburtstag

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Petersberg/Bachrain - Bei den Biwaks in Petersberg und Bachrain haben die Vereine sich für den Rosenmontagszug in Fulda aufgewärmt.

Ein letztes Mal in dieser Kampagne marschierten Prinz Thomas Buchhagen und Prinzessin Yvonne Buchhagen mit ihren Adjutanten Marco Vogel und Marc Rausch sowie dem Kinderprinzenpaar Julius Brehl und Annalena Buchhagen in das Propsteihaus in Petersberg ein. „Ein Traum ist wahr geworden“, sagte Prinz Thomas, der bei seiner Ansprache emotional wurde.

Er dankte seiner Mannschaft, den CVP-Aktiven und auch dem Publikum, das die Veranstaltungen gut angenommen habe. Anschließend traten alle Garden des Carnevalevereins Petersberg auf, bevor es nachher gemeinsam zum Fuldaer Rosenmontagszug geht.

Prinzessin feiert 30. Geburtstag

In Bachrain wartete auf die Feiernden ein besonderes Biwak der Freiwilligen Feuerwehr Prinzessin Marjana, die närrische Traumtänzerin, feierte am Rosenmontag ihren 30. Geburtstag. Da war klar, wer das Frühstück auszugeben hatte.

Die rund 160 Aktiven, die im Anschluss an das Biwak am Fuldaer Rosenmontagszug teilnehmen, trafen sich traditionell im Sportlerheim, um sich auf den vorletzten Auftritt in der Kampagne vorzubereiten. Dabei präsentierten sich Prinzenmannschaft, Elferrrat und Aktive am und auf dem eindruckvollen Prinzenwagen, prüften ihre Plätze, die Musikanlage und den Vorrat an Bonbons und Getränken.

Neben dem Prinzenwagen und einem historischen Feuerwehrfahrzeug nehmen rund 160 der 180 Mitglieder der Fastnachtsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bachrain am Romo-Umzug in Fulda teil und sorgen für Stimmung. / kir, ic

Das könnte Sie auch interessieren