Fotos: Sebastian Kircher, Eike Zenner

So schön war der Auftakt zum Genussfestival (mit Video und Bildergalerie)

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

FULDA - Das Genussfestival hat begonnen: Nun kann auf der Pauluspromenade und im Schlossgarten wieder geschlemmt werden. Bei der Eröffnung am Donnerstagabend war die Genussmeile bereits gut gefüllt. Bis Sonntag erwarten die Veranstalter viele Tausend Besucher.

Im 1275. Jubiläumsjahr feiert Fulda das Genussfestival so groß wie nie. Denn mit dem Festival werden am Samstag das Lichterfest der Brunnenzeche und ein Sommernachtsball veranstaltet. Zudem sind Fuldas Partnerstädte kulinarisch mit im Boot.

OB: „Einzigartiges Fest“

„Die heimischen Gastronomen haben ein wunderbares Erlebnis auf Pauluspromenade und im Schlossgarten geschaffen. Am Genussfestival stehen gute Produkte aus der Region und Geselligkeit im Vordergrund, das macht das Fest so einzigartig“, sagte Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) bei der Eröffnung.

Carolin Zuspann vom Organisationsteam freute sich über einige Neuheiten: „Das Genussfestival entwickelt sich stetig weiter. Dieses Jahr haben wir die Wirtevereinigung Rhöner Charme mit ins Boot geholt, die eine eigene kleine Genussmeile aufgebaut hat. Und durch die Zusammenarbeit mit antonius – Netzwerk Mensch setzen wir ein Zeichen für Inklusion. antonius hat einen eigenen Stand, und in etlichen anderen Ständen arbeiten antonius-Bewohner mit.“

„Bier“ als Motto

Die Köche Sven Nelles, Volker Elm, Christoffer Müller und Marc Zuspann sowie Benjamin Kehl und Andreas Rau haben das Genussfestival in diesem Jahr unter das Motto „Bier“ gestellt und sich dazu allerlei Kreationen einfallen lassen, die sie den Besuchern anbieten werden. Biere der Hochstiftlichen Brauerei werden von den Köchen in unterschiedlichster Weise interpretiert.

Freitag und Samstag öffnet die Genussmeile um 12 Uhr, Sonntag bereits um 11 Uhr. An allen Tagen gibt es nicht „nur“ etwas zu essen und zu trinken. Es findet auch ein Rahmenprogramm mit Musik und Kleinkunst statt. / zen, kir

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren