Symbolfoto: AA+W / stock.adobe.com

Sechster Corona-Todesfall im Mediana Pflegestift

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Im Landkreis Fulda gibt es seit gestern insgesamt acht Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus. Erneut war das Pflegestift Mediana betroffen. Dies teilte die Pressestelle des Landkreises am Mittwochnachmittag mit.

Ein 92-jähriger Mann und eine 88-jährige Frau, die beide positiv getestet worden waren, sind am Dienstag im Mediana Pflegestift Fulda verstorben. Damit verzeichnet der Landkreis Fulda acht Todesfälle im Zusammenhang mit einer Sars-CoV-2-Infektion, sechs davon stammten aus dem besagtem Pflegestift.

Insgesamt verzeichnet der Landkreis Fulda 282 am Mittwoch bestätigte Fälle mit dem Virus. Davon sind 100 genesen. Von den aktuell 174 Infizierten werden 15 stationär behandelt, vier von ihnen müssen laut der Mitteilung der Pressestelle beatmet werden.

Im Landkreis Fulda befinden sich derzeit 761 Personen in Quarantäne, davon 746 in häuslicher Absonderung. Die Zahl der Abstriche beträgt aktuell 2615, davon waren 2171 negativ. Die Ergebnisse von 162 Tests sind noch offen. / akh

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren