Symbolfoto: fotokitas/stock.adobe.com

SEK-Einsatz in Neuhof: Zwei Personen festgenommen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Neuhof - Zwei Personen sind am Mittwochabend in Neuhof festgenommen worden. Dabei wurde ein Spezialeinsatzkommando der Polizei eingesetzt.

„Wir können bislang nur bestätigen, dass es zur Festnahme der zwei Personen im Bereich Neuhof kam“, sagt Polizeisprecher Patrick Bug auf Nachfrage unserer Zeitung. Dem Einsatz waren laut Polizei Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorausgegangen.

„Es kam nicht zum Schusswaffengebrauch“

Weitere Details können sowohl die Staatsanwaltschaft Fulda als auch das Polizeipräsidium Osthessen noch nicht nennen. „Die Ermittlungen dauern an. Ihren Erfolg wollen wir nicht gefährden“, erklärt Patrick Bug.

Wie das Nachrichtenportal OsthessenNews schreibt, habe ein Augenzeuge von Schüssen berichtet. Hierzu sagt Polizeisprecher Bug: „Es kam nicht zum Schusswaffengebrauch.“ Allerdings seien bei Einsätzen dieser Art lautere Geräusche durchaus möglich.

Sobald uns weitere Details vorliegen, werden wir diesen Artikel aktualisieren. / lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren