Kandidaten diskutieren

Forum zur Oberbürgermeisterwahl in Fulda: Heiko Wingenfeld und Jonathan Wulff im „TV-Duell“

Neun Tage vor der Oberbürgermeisterwahl in Fulda treffen Amtsinhaber Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) und Herausforderer Jonathan Wulff (SPD) beim großen Wahlforum der Fuldaer Zeitung aufeinander. Alle Interessierten können das Forum in diesem Artikel live verfolgen - oder sich im Nachgang ansehen.

Update von 19.54 Uhr: Nach dem Forum konnten die Leser darüber abstimmen, welcher Kandidat sie überzeugen konnte. Im Stimmungsbild liegt Amtsinhaber Heiko Wingenfeld (CDU) vorne. Er bekam 122 Stimmen, sein Herausforderer Jonathan Wulff (SPD) erhielt 56 Stimmen. Insgesamt haben 178.

Erstmeldung vom 5. März, 16.20 Uhr:

Fulda - Heiko Wingenfeld oder Jonathan Wulff - am 14. März entscheiden die Menschen in Fulda, wer künftig die Geschicke der Stadt lenken soll. An diesem Tag findet auch die Kommunalwahl in Hessen statt.

Beide Kandidaten stellen sich am Freitag, 5. März, ab 18 Uhr im Medienhaus Parzeller den Fragen der Redaktion. Es geht um die großen Themen der Stadtpolitik wie Wohnungsbau oder Innenstadtentwicklung. Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer können Fragen stellen. Dazu steht am Ende dieses Artikels ein Chat-Formular bereit.

Oberbürgermeisterwahl in Fulda: Kandidaten im Rededuell

In der Zeit von 19.15 Uhr bis 19.45 Uhr ist zudem eine Umfrage freigeschaltet, in der die Zuschauer darüber abstimmen können, welcher Bewerber sie mehr überzeugt hat. Hinweis: Gegebenenfalls müssen Sie, liebe Leserinnen und Leser, diesen Artikel neu laden beziehungsweise aktualisieren, damit die Umfrage aktiv wird. Das Ergebnis ist nicht repräsentativ, sondern zeigt ein Stimmungsbild nach dem Forum.

Die Fuldaer SPD hatte Jonathan Wulff bereits Mitte November offiziell auf den Schild gehoben. Einstimmig wurde er von den Delegierten nominiert. Wulff, der aus Hannover stammt und seit mehr als 15 Jahren in Fulda lebt, ist seit 2014 Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Fuldaer Stadtverordnetenversammlung. Er ist Jurist und Leiter des Versorgungsamtes in Fulda.

Heiko Wingenfeld war Mitte Dezember von der Fuldaer CDU für eine erneute Kandidatur nominiert worden. Er erhielt ebenfalls die volle Punktzahl: 68 von 68 Stimmen. Wingenfeld ist 47 Jahre alt und seit 2015 Jahren Oberbürgermeister der Stadt Fulda. Zuvor war er Vize-Landrat im Kreis Fulda. Er ist - genau wie Wulff - verheiratet und hat drei Kinder.

Amtsinhaber Heiko Wingenfeld (rechts) und Herausforderer Jonathan Wulff (links) stehen FZ-Redakteur Eike Zenner Rede und Antwort.

Der Oberbürgermeister wird direkt von der Bevölkerung gewählt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre.

Wahlforum: Hier können die Zuschauer Fragen stellen

Beim großen Wahlforum der Fuldaer Zeitung können auch die Zuschauer Fragen an die Kandidaten richten. Dazu gibt es ein Chat-Formular. Sie haben eine Frage an die Kandidaten? Dann: Registrieren Sie sich und schreiben Sie uns!

Rubriklistenbild: © Jacqueline Kleinhans