Foto: Stadt Fulda

Sperrungen rund um den Dom im August

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Aufgrund von Veranstaltungen wie dem 6. Fuldaer Genussfestival, den Domplatz-Konzerte, dem Seifenkistenrennen und dem Bonifatius-Musical kommt es ab dem 2. August bis in den September hinein durchgehend zu verkehrlichen Einschränkungen im Bereich des Doms. Das gab die Stadt in einer Pressemeldung bekannt.

Die Pauluspromenade Höhe Schlossgarten wird ab Freitag, 2. August bis einschließlich Donnerstag, 05. September voll gesperrt. Außerdem wird auch der Eduard-Schick-Platz und Parkplatz „Domdechanei“ in diesem Zeitraum voll gesperrt. Außerhalb der Veranstaltungszeiten bleibt die Pauluspromenade für Fußgänger passierbar.

Für die Dauer der Sperrung der Pauluspromenade kann vom ÖPNV die Haltestelle „Paulustor“ nicht bedient werden. Für die Linien 1, 2, 5 und 8 dient der Busbahnhof „Stadtschloss“ als Ersatz. Die Linie 591 fährt stadteinwärts anstatt der Haltestelle „Paulustor“ die Haltestelle „Winfriedschule“ an. Dafür entfällt der Halt am Busbahnhof „Stadtschloss“.

Stadtauswärts wird der Busbahnhof „Stadtschloss“ von der Linie 591 weiterhin bedient und auch hier wird die Haltstelle „Winfriedschule“ anstatt der Haltestelle „Paulustor“ angefahren.

Zu den Sperrungen für die einzelnen Veranstaltungen folgen weitere Informationen vor deren Beginn, teilte die Stadt abschließend mit. / sec

Das könnte Sie auch interessieren