Eine Autofahrerin hat bei Starkregen in Ebersburg einen Fußgänger übersehen. Der 64-Jährige wurde schwer verletzt.
+
Eine Autofahrerin hat bei Starkregen in Ebersburg einen Fußgänger übersehen. Der 64-Jährige wurde schwer verletzt.

Beim Abbiegen

Autofahrerin übersieht bei Starkregen Fußgänger - 64-Jähriger bei Unfall in Ebersburg schwer verletzt

Bei Starkregen hat eine Autofahrerin in Ebersburg in der Rhön einen Fußgänger übersehen. Der 64-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Ebersburg - Wie die Polizei in Fulda am Donnerstagnachmittag berichtete, war es am Mittwochmittag gegen 12.35 Uhr zu dem Unfall in der Kilianstraße in Ebersburg gekommen. Eine 32-jährige VW-Golf-Fahrerin aus Eichenzell wollte nach links in die Sandgasse einbiegen.

„Bei dem Abbiegevorgang übersah sie, vermutlich auch wegen des Starkregens, einen 64-jährigen aus Ebersburg, welcher zeitgleich die Sandgasse als Fußgänger überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 64-jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde“, heißt es im Polizeibericht.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein umliegendes Krankenhaus transportiert wurde. Es entstand nach Schgätzungen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von 700 Euro.+

sar

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema