Der Campus der Hochschule Fulda Leipziger Straße.
+
Der Campus der Hochschule Fulda.

Studierende haben bewertet

Großes Lob für drei Fächer an der Hochschule Fulda

Viele Studierende haben die Hochschule Fulda positiv bewertet. Im Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) schneidet die Hochschule deshalb in Lehre und Umgang mit den Studierenden hervorragend ab.

  • Studierende konnten verschiedene Hochschulen für Lehre und Umgang mit Studierenden bewerten.
  • Die Hochschule Fulda schneidet in den Fächern BWL, Soziale Arbeit und Wirtschaftsrecht sehr gut ab.
  • Außerdem wurden die internationale Ausrichtung und die Zusammenarbeit mit Unternehmen gelobt.

Fulda/Hamburg/Gütersloh - Studierende bewerten im CHE Hochschulranking, das im Studienführer der Zeit und auf Zeit Campus Online erscheint, ihre Studienbedingungen. In diesem Jahr wurden die Fächer BWL, VWL, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Soziale Arbeit, Jura und erstmals Wirtschaftspsychologie untersucht.

Die Studierenden konnten nicht nur die Lehre sondern auch den Umgang der Hochschule mit ihren Studierenden bewerten.

BWL, internationale Ausrichtung und Berufspraxis gelobt

Die Hochschule Fulda konnte im Fach BWL neben der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) in Gießen und der accadis Hochschule in Bad Homburg mit sehr guten Studierendenurteilen glänzen. „Alle drei bieten darüber hinaus eine sehr gute Unterstützung am Studienanfang und einen sehr guten Kontakt zur Berufspraxis“, heißt es vonseiten des CHE. An der THM und der Hochschule Fulda sei zudem die internationale Ausrichtung im Bachelorstudium hervorragend. Im dualen Studiengang der HS Fulda wurde die Zusammenarbeit mit den Unternehmen besonders gelobt.

Bewertungen für Soziale Arbeit sehr gut

Im Fach Soziale Arbeit bekommt die Hochschule Fulda von ihren Studierenden sehr gute Bewertungen für die allgemeine Studiensituation, das Lehrangebot, die Studienorganisation und mehr. Im Fach Wirtschaftsrecht wird unter anderem die Studienorganisation sehr gut bewertet. 

Goethe-Uni Spitze in Wirtschaftswissenschaften

„Sehr zufriedene Studierende finden sich an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt besonders im Fach Wirtschaftswissenschaften“, erklärt das CHE. Unter anderem werden die allgemeine Studiensituation und das Lehrangebot oder die Angebote zur Berufsorientierung sehr gut bewertet. „Die Universität bietet in diesem Fach sehr gute Unterstützung am Studienanfang“, heißt es.

Frankfurt School of Finance & Management glänzt

Viele sehr gute Bewertungen von den Studierenden bekomme die Frankfurt School of Finance & Management in den Fächern BWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften: Die Studierenden seien sehr zufrieden mit der allgemeinen Studiensituation und bewerten das Lehrangebot, die Studienorganisation und die Angebote zur Berufsorientierung als sehr gut. Alle drei Studienangebote erreichen die Spitzengruppe bei der Unterstützung am Studienanfang. 

Positiv: Unterstützung für Auslandsstudium

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel in BWL und die EBS Universität für Wirtschaft und Recht am Campus Wiesbaden im Fach Jura werden vielfach sehr gut von ihren Studierenden bewertet: unter anderem die allgemeine Studiensituation, die Betreuung durch Lehrende, die Unterstützung im Studium und für ein Auslandsstudium sowie der Wissenschaftsbezug: In beiden Fächern wird auch eine sehr gute Unterstützung am Studienanfang geboten.

Top IT-Infrastruktur

Die Hochschule RheinMain in Wiesbaden biete im Fach Wirtschaftsinformatik eine sehr gute Unterstützung am Studienanfang sowie einen sehr guten Kontakt zur Berufspraxis. Im dualen Studium würden Hochschule und Unternehmen sehr gut zusammenarbeiten. „Sie glänzt darüber hinaus im Urteil der Studierenden unter anderem bei den Angeboten zur Berufsorientierung, der Betreuung durch Lehrende, der Bibliotheksausstattung sowie der IT-Infrastruktur.“

Justus-Liebig-Uni hervorragend in Jura

Die Justus-Liebig-Universität in Gießen bekomme hervorragende Bewertungen von den Studierenden in den Fächern Jura und Wirtschaftswissenschaften: Die Betreuung durch Lehrende und die Unterstützung im Studium seien neben weiteren Kriterien besonders gut bewertet. In beiden Fächern sei die Unterstützung am Studienanfang sehr gut.

Neue Bewertungen für Wirtschaftspsychologie

Das Fach Wirtschaftspsychologie an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften wurde in diesem Jahr erstmals im CHE Hochschulranking erhoben. In Hessen sind zwei Studienangebote im diesjährigen Ranking dabei. Sowohl das Studium an der Hochschule Darmstadt als auch an der International School of Management (ISM) in Frankfurt sollen eine gute Unterstützung am Studienanfang und einen sehr guten Kontakt zur Berufspraxis bieten.

lea

Das Ranking

Das Ranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften/Fachhochschulen (HAW) sowie Dualen Hochschulen und Berufsakademien der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum.

Das CHE Hochschulranking fragt die aktuell Studierenden nach ihren Studienbedingungen sowohl im Allgemeinen als auch zu konkreten Kriterien wie Betreuung, Unterstützung im Studium oder für ein Auslandsstudium, das Lehrangebot, die Studienorganisation oder die Prüfungen. Ebenso die Angebote zur Berufsorientierung, der Wissenschafts- oder Praxisbezug, die Räume, die Bibliotheksausstattung oder die IT-Infrastruktur werden von ihnen beurteilt. Darüber hinaus werden vom CHE Fakten zu Lehre und Forschung erhoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema