Bundesweit haben am Sonntag zahlreiche Menschen gegen den Bau von geplanten Starkstromtrassen protestiert.
+
Bundesweit haben am Sonntag zahlreiche Menschen gegen den Bau von geplanten Starkstromtrassen protestiert.

Aktionen an 60 Orten

Suedlink-Gegner beteiligen sich an Protest-Aktionstag

Bundesweit haben am Sonntag zahlreiche Menschen gegen den Bau von geplanten Starkstromtrassen protestiert. Insgesamt habe es Aktionen an etwa 60 Orten gegeben, meldet die Deutsche Presseagentur

Region - So haben beispielsweise rund 550 Menschen an sechs Thüringer Orten gegen den Bau der geplanten Suedlink-Trasse protestiert. Auch die regionalen Bürgerinitiativen Kiebitzgrund-aktiv in Burghaun, die BI Fuldatal und die BI Kalbach gegen SuedLink waren nach eigenen Angaben am Protest-Aktionstag beteiligt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Bundesverbands der Bürgerinitiativen gegen SuedLink hervor.

Öffentlichkeitsbeteiligung werde stark eingeschränkt

„Die Corona-Krise wird dazu missbraucht, Gesetze wie das Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) im Eiltempo zu verabschieden“, erklärt Maria Quanz vom Bundesverband. Damit werde die Öffentlichkeitsbeteiligung stark eingeschränkt. „Onlinekonferenzen können zwar den Planungsprozess ergänzen, jedoch nie eine Antragskonferenz oder einen Erörterungstermin vor Ort ersetzen. Unter den derzeit erschwerten Bedingungen wurden nicht einmal die Fristen zur Abgabe von Stellungnahmen verlängert, dafür aber vorläufige Untersuchungsrahmen von der Bundesnetzagentur einfach festgelegt“, kritisiert die Sprecherin.

Die Umsetzung umstrittener infrastruktureller Großprojekte wolle man laut Quanz durch die Anpassung vieler Gesetze im Windschatten von Corona noch schneller vorantreiben. Die Suedlink-Trasse soll von Schleswig-Holstein bis Baden-Württemberg führen, durch Niedersachsen, Hessen, Thüringen und Bayern. Die Fertigstellung fassen die Betreiber für 2025 ins Auge. Das Investitionsvolumen beträgt laut den Netzbetreibern Tennet und TransnetBW rund zehn Milliarden Euro.

Das könnte Sie auch interessieren