Fotos: Leon Schmitt

„Tag der Regionen“ in Neuhof – Gesundheitsschmiede gewinnt Gründerpreis

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Neuhof - Die 21. Auflage vom „Tag der Regionen“ ist am Samstagabend mit einer Feier im Gemeindezentrum Neuhof eingeläutet worden. Über den Gründerpreis durfte sich die Gesundheitsschmiede Neuhof freuen.

„Weil Heimat lebendig ist“: Unter diesem Motto steht der „Tag der Regionen“. Dieses Jahr feiert die Kali-Gemeinde aber gleichzeitig „Wirtschaftswunder made in Neuhof“, wie Bürgermeister Heiko Stolz (CDU) deutlich machte.

100 Jahre Gewerbeverein(e) in Neuhof

Denn im Jahr 1919 hatten sich in Neuhof Gewerbetreibende zusammengeschlossen, um das Handwerk und den Handel zu stärken. Historiker Franz Friedl erklärte den Anwesenden, dass auch 100 Jahre danach die Grundidee im heutigen Gewerbeverein Neuhof weiterlebt.

Physiotherapeutinnen gewinnen Gründerpreis

Um die regionale Wirtschaft zu fördern, hat die Gemeinde dieses Jahr zum ersten Mal den Gründerpreis ausgelobt. Er war mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Unter zahlreichen Bewerbern durften sich im Vorfeld der Veranstaltung sechs Unternehmensgründer vor einer Jury präsentieren.

Als stolze Gewinner traten am Samstagabend Miriam Benkner-André und Mattea Heil von der Gesundheitsschmiede Neuhof auf die Bühne. Die Physiotherapeutinnen wurden mit einem Preisgeld in Höhe von 7500 Euro belohnt. Kai Nüchter und Oliver Heil vom Bikestore VeloCulTour machten den zweiten Platz. Bronze erhielt Guido Nehren für sein Unternehmen Nexonik, das Sicherheitstechnik anbietet.

„Aus Neuhof ein geiles Dorf machen“

Mit den Worten „Wir wollen aus Neuhof ein geiles Dorf machen“ wünschte Heiko Stolz den Beteiligten einen erfolgreichen „Tag der Regionen“. Bis in die späten Abendstunden feierten die zahlreich erschienen Neuhofer im Gemeindezentrum. DJ Erwin sorgte mit Musik aus den 70ern und 80ern für Unterhaltung.

Zum dritten Mal nach 2005 und 2012 richtet die Gemeinde Neuhof den „Tag der Regionen“ aus. Er steht für den Erhalt regionaler Wirtschaftskreisläufe. Bis zum Sonntagabend wird in Neuhof gefeiert. Rund um das Gemeindezentrum informieren etwa 60 Aussteller. / lio

Das könnte Sie auch interessieren