Ein Tieflader ist in der Ulster gelandet.
+
Ein Tieflader ist in der Ulster gelandet.

Waren Unbekannte am Werk?

Tann: Tieflader beschädigt Brücke und rutscht in die Ulster

Unfall in der Rhön: Ein Tieflader ist am Samstagvormittag in die Ulster gerutscht. Dabei wurde ein Brückengeländer beschädigt.

Tann - Wie die Polizei in Hilders bestätigt, ist im Laufe des Samstagvormittags ein Tieflader in der Nähe der Hasenmühle die Ulster gerutscht. Der Tieflader soll laut Angaben der Polizei gesichert gewesen sein. Die Ermittler vermuten, dass Unbekannte dafür verantwortlich sind, dass der Ballenhänger gelöst wurde, ins Bachbett rollte und dabei ein Brückengeländer beschädigte.

Die Stadt Tann sicherte die Unfallstelle im Laufe des Vormittags mit Baugittern ab. Gegen 13.30 Uhr war der Anhänger geborgen. Hinweise auf die Täter hat die Polizei bislang nicht. (akh)

Lesen Sie hier: Rätsel um umgekippten Traktor: Feuerwehr muss Fahrer mit Wärmebildkamera suchen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema