Bei einem Alleinunfall nahe Poppenhausen wurde ein 57-Jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt.
+
Bei einem Alleinunfall nahe Poppenhausen wurde ein 57-Jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt.

Auf der Landesstraße

Tödlicher Verkehrsunfall bei Poppenhausen: 57-jähriger Motorradfahrer stirbt

  • Selina Eckstein
    vonSelina Eckstein
    schließen

Auf der Landesstraße 3068 bei Poppenhausen hat sich am Sonntagmittag ein schwerer Alleinunfall ereignet. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Poppenhausen - Wie das Polizeipräsidium Osthessen in einer Erstmeldung bekannt gab, hatte sich auf der der L 3068 zwischen Abtsroda und Dietges ein schwerer Alleinunfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer starb.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der 57-Jährige aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg, der von Abtsorda in Richtung Dietges unterwegs war, in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, von der Fahrbahn abkam und in die Leitplanke prallte. Dadurch wurde der Mann tödlich verletzt.

Sein Motorrad blieb 50 Meter von ihm entfernt liegen und es entstand Totalschaden in Höhe von 8000 Euro am Fahrzeug. Auch die Leitplanke wurde beschädigt. Die Landesstraße zwischen Abtsroda und Dietges war während der Unfallaufnahme vollgesperrt. Ein Gutachter war hierfür vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren