Fotos: Volker Nies

trend-messe abgesagt – Verschiebung wird geprüft

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

FULDA - Die trend-messe, die von 12. bis zum 15. März stattfinden sollte, ist abgesagt worden. Eine Verschiebung der Messe wird geprüft.

In Abstimmung mit Landrat Bernd Woide und den Fachberatern des Gesundheitsamtes haben sich die Veranstalter der trend-messe dazu entschlossen, die Messe, die am Donnerstag starten sollte, abzusagen.

Grund hierfür ist die steigende Gefahr, sich mit dem neuartigen Coronavirus zu infizieren.

Erste Infektionen in Fulda

„Aktuell sind neue Infektionen in der Region Fulda durch Reiserückkehrer festgestellt worden. Damit ist weder aus gesundheitlicher noch wirtschaftlicher Sicht eine Durchführung zu verantworten“, heißt es von Messebetreiber Peter Kinold in einer Mitteilung.

Bis Freitag sei eine Durchführung noch gesichert gewesen. Jedoch habe die Empfehlung des Bundesgesundheitsministers, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern nicht mehr durchzuführen, zu Unsicherheit der beteiligten Verkehrskreise geführt.

Über Verschiebung wird nachgedacht

„Alle die das Projekt bis jetzt unterstützt haben und allen Kunden unseres Hauses danken wir und bitten um Verständnis. Derzeit wird eine Verschiebung geprüft“, lassen die Kinolds in der Mitteilung verlauten./ vn, akh

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren