+
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.

Trotz Corona

Sommerliche Temperaturen locken Fuldaer am Vatertag nach draußen

Bestes Wetter hat einige Fuldaer am Vatertag nach draußen gelockt. Viele fahren Fahrrad, andere gönnen sich ein leckeres Eis in der Sonne. Von Corona lassen sich die Fuldaer den Tag nicht vermiesen.

Fulda - Die sommerlichen Temperaturen haben die Fuldaer zum Anlass genommen, den Vatertag trotz der Corona-Pandemie draußen zu verbringen. Mancher ist mit dem Fahrrad unterwegs, andere gönnen sich ein Eis in der Stadt. Wieder andere picknicken am Aueweiher.

Sommerliche Temperaturen locken Fuldaer am Vatertag nach draußen.

Bei 20 Grad und Sonnenschein ist auf der Wasserkuppe einiges los.
Bei 20 Grad und Sonnenschein ist auf der Wasserkuppe einiges los. © Fuldamedia
Bei 20 Grad und Sonnenschein ist auf der Wasserkuppe einiges los.
Bei 20 Grad und Sonnenschein ist auf der Wasserkuppe einiges los. © Fuldamedia
Bei 20 Grad und Sonnenschein ist auf der Wasserkuppe einiges los.
Bei 20 Grad und Sonnenschein ist auf der Wasserkuppe einiges los. © Fuldamedia
Prozession Blankenau
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.  © Fuldamedia
Prozession Blankenau
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.  © Fuldamedia
Vatertag in Corona-Zeiten
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.  © Sarah Malkmus
Vatertag in Corona-Zeiten
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.  © Sarah Malkmus
Vatertag in Corona-Zeiten
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.  © Sarah Malkmus
Vatertag in Corona-Zeiten
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.  © Sarah Malkmus
Bei schönem Wetter konnte der Vatertag richtig genossen werden.
Bei schönem Wetter konnte der Vatertag richtig genossen werden. © privat
Vatertag in Corona-Zeiten
Das schöne Wetter lockte am Vatertag einige Menschen nach draußen.  © Sarah Malkmus

„Wir machen nichts anders als sonst, wir fahren Fahrrad, alles ganz Piano“, sagt etwa Gisela Leibold aus Gersfeld, die am Vatertag schon 40 Kilometer zurückgelegt hat.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema