Symbolfoto: chalabala/stock.adobe.com

Unbekannte Frau greift 26-Jährige im Fuldaer Bahnhof an

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Eine 26-Jährige aus Frankfurt ist am Donnerstag um 15.50 Uhr in der Unterführung im Fuldaer Bahnhof von einer etwa 50 Jahre alten, unbekannten Frau angegriffen worden. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen.

Wie die Beamten berichten, ging die 26-Jährige durch die Unterführung, um den Bahnsteig 4 in Richtung Frankfurt zu erreichen. Aus bislang unerklärlichen Gründen wurde sie von einer Frau angegriffen. Diese drückte sie gegen die Wand und schlug ihr gegen den Oberkörper.

Das Opfer konnte sich laut Polizei von dem Angriff befreien und in Richtung Bahnsteig 4 fliehen. Körperliche verletzt wurde die Frau nicht, aber sie erlitt einen Schock. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Täterin wird wie folgt beschrieben: etwa 50 Jahre alt, dunkle Haare, beige Jacke, dunkle Hose. Wer einen Hinweis geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0561) 816160 oder der kostenfreien Service-Nummer (0800) 6888000 oder über www.bundespolizei.de. / lio

Das könnte Sie auch interessieren