Symbolfoto: Brian Jackson - Fotolia

Unbekannte überfallen 57-Jährige – Ehemann schreitet ein

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Zwei Unbekannte haben eine 57-Jährige überfallen. Dass die Täter ihre Handtasche nicht erbeuten konnten, ist dem Ehemann der 57-Jährigen zu verdanken, der einschritt. Die Frau wurde durch den Stoß der Unbekannten leicht verletzt.

Zwei Unbekannte versuchten am Sonntagabend, 29. Dezember, gegen 20.15 Uhr in der Löherstraße die Handtasche einer 57-jährigen Frau zu rauben. Die Neuhöferin war zusammen mit ihrem Ehemann unterwegs, als die Täter sie umstießen und versuchten, ihr die Tasche zu entreißen.

Der Mann schritt ein und konnte das verhindern. Durch den Sturz wurde die Frau leicht verletzt. Die Täter flüchteten daraufhin durch die Gambettastraße in Richtung Rangstraße. Sie waren circa 25 Jahre alt, dunkel bekleidet und mit Wollmützen maskiert.

Wer diesen Vorfall beobachtet hat und Hinweise zu den Tätern machen kann, meldet sich bitte beim Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer (0661) 105 0, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. / lea

Das könnte Sie auch interessieren