Der Sprinter kippte um und blieb im Straßengraben auf der Fahrerseite liegen.
+
Der Sprinter kippte um und blieb im Straßengraben auf der Fahrerseite liegen.

Feuerwehr im Einsatz

Unfall in Bad Salzschlirf: 19-Jähriger fährt mit Kleintransporter in Straßengraben

Ein 19-Jähriger aus Herbstein hat am Freitagmorgen einen Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter gebaut. Der junge Mann ist in Bad Salzschlirf von der Straße abgekommen und in einem Graben gelandet.

Bad Salzschlirf - Der 19-Jährige war am Freitagmorgen auf der Fuldaer Straße (L 3141) in Bad Salzschlirf mit einem Mercedes-Benz Sprinter unterwegs. In einer Kurve geriet der Fahrer aus Unachtsamkeit auf die Bankette, wie die Polizei vor Ort berichtet.

Anschließend verlor der Fahrer die Kontrolle über den Kleintransporter. Der Wagen stellte sich quer und kippte in den Straßengraben, wo er auf der Fahrerseite liegen blieb.

Kleintransporter-Unfall in Bad Salzschlirf: Fahrer erleidet Schock

Glücklicherweise blieb der Herbsteiner bei dem Unfall unverletzt. Laut Polizei erlitt er lediglich einen Schock. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 5000 Euro.

Aus Unachtsamkeit war der Sprinter-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen.

16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Salzschlirf waren am Freitagmorgen an der Unfallstelle. Erst einen Tag zuvor wurden sie zu einem Unfall an nahezu der gleichen Stelle in Bad Salzschlirf alarmiert. Auch im Juli passierte ein Unfall auf der L 3141 bei Bad Salzschlirf. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema