Einsatz für Rettungshubschrauber Christoph 28: Auf der B254 bei Großenlüder stießen ein BMW und ein Mercedes-Sprinter zusammen.
+
Einsatz für Rettungshubschrauber Christoph 28: Auf der B254 bei Großenlüder stießen ein BMW und ein Mercedes-Sprinter zusammen.

Glück im Unglück

Zusammenprall auf der B 254 bei Großenlüder-West: Drei Personen werden leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 254 bei Großenlüder-West wurden drei Personen leicht verletzt. Zwei Fahrzeuge waren zuvor zusammengestoßen.

Großenlüder - Gegen 15.20 Uhr fuhr ein 18-jähriger junger Mann aus Hosenfeld mit seinem BMW auf der B 254 aus Fahrtrichtung Müs kommend in Fahrtrichtung Großenlüder. In Höhe der Ausfahrt Großenlüder West bog der 18-Jährige von der B 254 kommend nach links auf die L 3141 ab und übersah hierbei einen entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Daimler Sprinter, gab das Polizeipräsidium Osthessen in einer Pressemitteilung bekannt. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

„Die Insassen beider beteiligter Fahrzeuge hatten Glück im Unglück“, teilte die Polizei außerdem mit. Der 18-jährige Faher des BMW und seine 17-jährige Beifahrerin, aus Großenlüder stammend, und der Fahrer des Daimler Sprinter, ein 26-jähriger Mann aus dem Landkreis Kitzingen, wurden leicht verletzt und alle vorsorglich in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall erheblich beschädigt und mussten jeweils durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema