Unfall_B27_7
+
Ein riskantes Überholmanöver soll Grund für den Unfall gewesen sein.

Zusammenstoß nahe der Kaiserwiesen

Fahrerin alkoholisiert und Handy am Steuer: Polizei nennt Details zum Unfall auf der B 27

Nach dem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der B 27 zwischen den Kaiserwiesen und der Künzeller Straße in Fulda, hat das Polizeipräsidium Osthessen Details genannt. Die Unfallverursacherin wurde wohl durch ein Telefonat abgelenkt.

Update vom 25. November, 11.49 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Osthessen am Mittwoch bekannt gab, fuhr eine 26-jährige BMW-Fahrerin aus Petersberg auf der B 27 als sie trotz durchgezogener Linie auf die Gegenfahrbahn geriet. Die Polizei in Fulda vermutet, dass die Fahrerin aufgrund einen Telefonats kurzzeitig abgelenkt war und deshalb mit dem entgegenkommenden Opel einer 37-Jährigen aus Fulda kollidierte.

Der Opel wurde anschließend in den Straßengraben geschleudert und krachte dort noch an ein Verkehrsschild. Die BMW-Fahrerin fuhr zunächst noch weiter und kam im Abfahrtsbereich der Ausfahrt Künzell zum Stehen. Die 26-jährige BMW-Fahrerin, die 37-jährige Opel-Fahrerin sowie ihr Beifahrer und ihre zwei Kinder wurden leicht verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 16.000 Euro.

Wie die Polizei weiter berichtet, war bei dem Unfall offenbar auch Alkohol im Spiel. „Da der Verdacht bestand, dass die 26-jährige Verursacherin unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt“, teilte das Polizeipräsidium Osthessen abschließend mit.

Unfall zwischen Kaiserwiesen und Künzeller Straße: Familie mit Kindern muss ins Krankenhaus

Erstmeldung vom 24. November, 19.01 Uhr:

Fulda - Die Leitstellenmeldung ging laut Polizei gegen 18.20 Uhr bei den Beamten ein. An dem Verkehrsunfall, der sich laut einer Mitteilung der Polizei auf der Strecke zwischen der Künzeller Straße und den Kaiserwiesen ereignet hat, waren zwei Fahrzeuge beteiligt.

Schwerer Unfall auf der B27: Familie mit Kindern wird verletzt ins Krankenhaus eingeliefert

Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver.
Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Grund war ein riskantes Überholmanöver. © Fuldamedia

Wie Reporter vor Ort berichten, handelt es sich bei den beiden Unfallfahrzeugen um einen Opel, in dem sich ein Mann, eine Frau und zwei Kinder befunde haben. Im zweiten Fahrzeug, einem BMW, war ein Mann unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen hatte der BMW trotz durchgezogener Linie ein Überholmanöver gestartet und war so in den Gegenverkehr geraten.

Auf der B27 hat sich am Dienstagabend ein Frontalzusammenstoß ereignet. Mehrere Personen wurden verletzt.

Die B27 ist war zwischenzeitlich voll gesperrt. Gegen 19.40 Uhr hatte die Polizei die Fahrbahn wieder freigegeben. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema