In der Lindenstraße hat es am Freitagabend gekracht.
+
In der Lindenstraße hat es am Freitagabend gekracht.

Unfall in der Lindenstraße

Vier Verletzte: Auto prallt in der Fuldaer Innenstadt gegen Taxi

In Fuldas Innenstadt hat sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein Auto war in der Lindenstraße in ein Taxi gekracht.

Fulda - Der Unfall in der Lindenstraße, bei dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren, wurde gegen 18.45 Uhr von der Leitstelle in Fulda gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen fuhr das Taxi von der Sturmiusstraße in die Lindenstraße, während das andere Auto - ein dunkelblauer Suzuki - bereits auf der Lindenstraße fuhr.

Wie die Einsatzkräfte vor Ort berichten, gab es bei dem Zusammenprall zwischen dem Taxi und dem anderen Auto vier Verletzte. Der Taxifahrer und sein Fahrgast sowie zwei Insassen des Suziki wurden leicht verletzt.

16 Einsatzkräfte der Feuerwehr in Fulda waren bei dem Unfall in der Lindenstraße vor Ort. Außerdem waren drei Rettungswagen-Teams und ein Notarzt an der Einsatzstelle. Der Hergang des Unfalls, bei dem etwa 20.000 Euro Schaden entstanden sind, wird noch von der Polizei geklärt.

Lesen Sie hier: Unfall in Fulda: Fünf Verletzte nach Zusammenstoß auf dem Westring. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema