Zu dem Unfall ist es am Sonntagabend gekommen.
+
Zu dem Unfall ist es am Sonntagabend gekommen.

Unfall in Neuhof

Auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle verloren: 21-Jährige schwer verletzt

Auf regennasser Fahrbahn ist es am Sonntagabend in Neuhof zu einem Unfall gekommen. Eine 21-Jährige wurde bei diesem Unfall schwer verletzt.

Neuhof - Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 17.56 Uhr. Die 21-Jährige Fahrerin eines Hyundai i10 aus Fulda fuhr auf der A 66 in Fahrtrichtung Norden. Kurz nach der AS Neuhof-Süd verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mehrfach linksseitig in die Mittelleitplanke. Der Pkw wurde hierbei erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Er kam quer stehend auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand.

Die 21-Jährige wurde infolge des Unfalls schwer verletzt ins Klinikum Fulda gerbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Fahrbahn zeitweise voll gesperrt

Aufgrund der Bergungs- und Rettungsarbeiten kam es - auch durch die Landung eines Rettungshubschraubers - bis etwa 19.30 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Fahrbahn musste dabei zeitweise voll gesperrt werden.

Der Verkehr konnte später auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. (mal)

Lesen Sie auch: Schwerer Unfall beim Bronnzeller Kreisel: Vier beteiligte Fahrzeuge, fünf Verletzte

Das könnte Sie auch interessieren