Zahlreiche Einsatzkräfte wurden am Mittwochabend zum Westring in Fulda alarmiert.
+
Zahlreiche Einsatzkräfte wurden am Mittwochabend zum Westring in Fulda alarmiert.

Zahlreiche Einsatzkräfte

Unfall in Fulda: Fünf Verletzte nach Zusammenstoß auf dem Westring

In Fulda hat sich am Mittwochabend ein Unfall ereignet. Auf dem Westring (Karl-Storch-Straße) prallte ein Auto in ein anderes. Dabei wurden fünf Personen verletzt.

Fulda - Wie die Feuerwehr vor Ort berichtete, ereignete sich der Unfall auf dem Westring in Fulda gegen 21.45 Uhr. Ein stadtauswärts fahrendes Auto habe auf der Karl-Storch-Straße „aus bislang unersichtlichem Grund stark abgebremst“.

Die Autos wurden durch den Unfall stark beschädigt.

Ein dahinter fahrendes Auto, das mit vier Personen besetzt war, fuhr wegen der plötzlichen Bremsung auf das vorausfahrende Auto auf. Die vier Insassen in diesem Auto sowie der Insasse des Autos davor wurden laut Feuerwehr leicht verletzt.

Der Westring (Karl-Storch-Straße) war infolge des Unfalls zwischenzeitlich gesperrt, weswegen es am Mittwochabend zu Verkehrseinschränkungen kam. Neben der Feuerwehr und der Polizei waren auch Notärzte und Rettungswagen-Teams im Einsatz. (lio)

Lesen Sie hier: Vier Fahrzeuge, fünf Verletzte: Schwerer Unfall beim Bronnzeller Kreisel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema