Nachdem der Fahrer eines VW Touran am Dom in Fulda gegen einen Baucontainer gekracht war, beging er Unfallflucht.
+
Nachdem der Fahrer eines VW Touran am Dom in Fulda gegen einen Baucontainer gekracht war, beging er Unfallflucht.

Unfallflucht

VW Touran kracht am Dom in Fulda gegen Baucontainer und Verkehrsschild – Polizei sucht Zeugen

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ist der Fahrer eines VW Touran am Freitagabend in Fulda am Dom von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Verkehrszeichen sowie einen Baustellencontainer geprallt. Der Mann beging danach Unfallflucht.

Fulda - Das berichtete das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda am Samstag. Laut den Beamten war der schwarze VW Touran am Freitag gegen 20.25 Uhr in Fulda auf der Johannes-Dyba-Allee unterwegs, aus Fahrtrichtung Schlossstraße kommend in Richtung Abtstor fahrend.

In Höhe des Fuldaer Dom wollte der Fahrer dann nach links in die Kanalstraße einbiegen. Dort kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen ein Verkehrszeichen sowie einen Baustellencontainer.

1600 Euro Schaden an Container und Schild

Nach dem Zusammenprall flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle. Der Baucontainer und auch das Verkehrsschild wurden durch den Aufprall beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1600 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die nähere Angaben machen können. Die Beamten bitte diese, sich bei der Polizeistation Fulda unter der Telefonnummer (0661) 1050 melden.

sar

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema