Foto: Daniela Petersen

Ungewöhnliche Ideen für mehr Aufenthaltsqualität

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Die Mitglieder des Vereins City Marketing Fulda haben am Dienstagabend ihren Vorstand gewählt. Reginald Bukel bleibt Vorsitzender.

Von unserem Redaktionsmitglied Daniela Petersen

Den Einzelhandel in Fulda voranbringen und die Aufenthaltsqualität in der Stadt erhöhen: Das sind Ziele des Vereins City Marketing Fulda, der inzwischen 175 Mitglieder hat – fünf mehr als im Vorjahr. „Unsere Mitgliederzahl steigt“, sagte auch Vorsitzender Bukel bei der Mitgliederversammlung heute Abend im Parkhotel Fulda.

Neben einem Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr gab es einen Rückblick auf das Jubiläumsjahr. Ein Höhepunkt sei das Stadt- und Bürgerfest gewesen. Frequenzmessungen hätten gezeigt, dass über eine Viertelmillion Besucher an den Festtagen in der Stadt waren.

Messgeräte sollen Zahlen über fünf Jahre erfassen

„Die 40 Grad, die an dem Sonntag herrschten, waren allerdings nicht förderlich für den verkaufsoffenen Sonntag“, räumte Bukel ein und erklärt, dass an diesem Tag etwa 22.500 sogenannte „eindeutige Besucher“ gezählt wurden.

Das Stadtfest kostete den Verein rund 72.000 Euro. Insgesamt hat City Marketing im vergangenen Jahr 178 000 Euro eingenommen. Die Ausgaben lagen bei 196.000 Euro. Neben dem Stadtfest wurde in Frequenzmessgeräte investiert, die Besucherzahlen erfassen. „Wir wollen diese Geräte mindestens fünf Jahre laufen lassen“, sagt Bukel.

Modenschau und Stadtfest stehen in diesem Jahr an

Doch nicht nur mit dem Stadtfest trat City Marketing in Aktion. Auch die öffentlichen Klaviere, die Prämierung der schönsten Weihnachtsmarkthütte und die Selfie-Points sind Ideen, die der Verein umgesetzt hat. 2020 ist ebenfalls viel geplant: die Modenschau Glanzlichter, das Stadtfest, und auch die Klaviere sollen wieder aufgestellt werden.

Bei den Wahlen wurde der Vorstand wiedergewählt. Vorsitzender bleibt Reginald Bukel, seine Stellvertreter sind Clemens Neidert und Steffen Leib. Schriftführer bleibt Felix Wessling, Kassierin Bianca Alt.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren