Ein Opel und ein Motorrad sind auf der Landesstraße 3141, vor dem Ortseingang von Bad Salzschlirf, zusammengestoßen.
+
Auf der Landesstraße 3141 kam es vor dem Ortseingang von Bad Salzschlirf zum Zusammenstoß.

Kradfahrer schwer verletzt

Autofahrer übersieht Motorrad - Zusammenstoß auf der Landesstraße bei Bad Salzschlirf

Auf der Landesstraße 3141 zwischen Bad Salzschlirf und Ützhausen ist es am Sonntagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Bad Salzschlirf - Die Leitstelle meldete um 17.52 Uhr einen Verkehrsunfall auf der L 3141 vor dem Ortseingang von Bad Salzschlirf. Wie sich vor Ort herausstellte, waren der 44-jährige Fahrer eines Opels aus dem Schwalm-Eder-Kreis und ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Schlitz mit ihren Fahrzeugen zusammen gestoßen.

Wie Reporter vor Ort berichteten, kam der Fahrer des Opels, in dem drei Personen saßen, aus Ützhausen und wollte vor dem Ortseingang von Bad Salzschlirf nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenprall, das bestätigte ein Polizeisprecher auf Nachfrage unserer Zeitung. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in das Klinikum nach Fulda gebracht werden. Der 44-jährige Opelfahrer erlitt einen Schock.

Die Feuerwehr Bad Salzschlirf war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Außerdem waren die Polizei und der Rettungsdienst an der Unfallstelle. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf circa 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn komplett gesperrt, der Rettungshubschrauber landete auf der Fahrbahn. Die Straße wurde, Stand 20 Uhr, wieder freigegeben. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren