Symbolfoto: dpa

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person in Fulda

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

FULDA - Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ist am Donnerstagabend gekommen.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 19.25 Uhr. Ein 45-jähriger BMW-Fahrer aus Fulda befuhr die Kreuzbergstraße in Fahrtrichtung Künzeller Straße. An der Einmündung wollte er nach rechts abbiegen, ordnete sich ein, musste aber verkehrsbedingt anhalten, da ein Fahrzeug die Einmündung passierte.

Eine hinter dem BMW fahrende 39-jährige aus Hilders bemerke den Bremsvorgang zu spät und konnte einen Zusammenstoß mit ihrem Ford-Kuga und dem BMW nicht mehr verhindern. Die Beifahrerin des 45-jährigen wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. / mal

Das könnte Sie auch interessieren