Unfall in Rommerz.
+
30 Feuerwehrleute waren am Mittwoch in Rommerz im Einsatz.

Älteres Ehepaar verletzt

Vorfahrt genommen: Linienbus und Auto prallen in Rommerz zusammen (mit Video)

Ein Auto und ein Linienbus sind am Mittwochmittag in Rommerz zusammengestoßen. Dabei wurde ein älteres Ehepaar aus Flieden verletzt.

Rommerz - Die Leitstelle meldete den Unfall in der Hauswurzer Straße in Rommerz um 11.23 Uhr. Dort waren zuvor ein Linienbus und ein Auto zusammengestoßen.

Ein älteres Ehepaar aus Flieden, ein 85-jähriger Mann und seine 78-jährige Frau, wurden in ihrem Ford eingeschlossen und konnten von Ersthelfern befreit werden. Sie erlitten leichte Verletzungen und wurden ins Klinikum Fulda gebracht.

In dem Bus saßen laut Feuerwehr keine Fahrgäste. Der 29-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Das Ehepaar wurde im Ford eingeklemmt.

Den Unfallhergang beschrieb die Polizei wie folgt: Der 29-jährige Busfahrer wollte von der Maigrabenstraße auf die Hauswurzer Straße fahren und übersah den Ford, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Der Busfahrer habe dem Ehepaar die Vorfahrt genommen.

Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 30 Kräften im Einsatz.

sec

Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema