Ein dunkel gekleideter Mann, der einen Überfall plant (Symbolbild)
+
Ein Unbekannter hat am Samstagabend einen 86-Jährigen überfallen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. (Symbolfoto)

Zeugen gesucht

„Geld her!“ - Senior wird von Unbekanntem überfallen und geschlagen

In der Künzeller Straße hat sich am Samstagabend ein Raubüberfall ereignet. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Fulda - Wie die Polizei berichtet, kam es am Samstag, 16.5 gegen 20.30 Uhr in der Künzeller Straße in Fulda in Höhe des Getränkemarktes "Koch", zu einem versuchten Raubüberfall.

Ein 86-jähriger Mann war in der Künzeller Straße unterwegs, als sich ihm ein Unbekannter näherte. Nach Aussage des Geschädigten soll dieser ihn mit dem Ausspruch „Geld her“ bedroht und ihm einen Schlag gegen die Stirn zugefügt haben. Zum Glück des 86-jährigen fuhr zu diesem Zeitpunkt wohl Auto vorbei, dessen Insassen den Vorfall beobachtet haben könnten.

Senior kehrt noch selbständig nach Hause zurück

Laut Polizei fühlte sich der Täter davon wohl gestört, ließ von dem Geschädigten ab ohne Geld und Wertsachen erbeutet zu haben und flüchtete. Der Senior kehrte nach der Tat noch selbstständig in das Mediana Pflegestift zurück. Nachdem der 86-Jährige dort von dem Vorfall berichtete, wurde er im Krankenhaus untersucht und informierte am Sonntagabend schließlich die Polizei.

Die hat die Fahndung nach dem Täter eingeleitet und behandelt den Fall als versuchten schwerer Raubüberfall. Nach Beschreibung des Seniors soll der Täter circa 1,72 Meter groß, mit einem braunen Parka und einer dunklen Base Cap bekleidet gewesen sein. Die Polizei bittet etwaige Zeugen unter der Nummer (0661) 1050 um Hinweise.

akh

Das könnte Sie auch interessieren