Fotos: Daniela Petersen

Video: Von Fulda... nach Bath

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bath - Ohne die Römer wäre das englische Bath wahrscheinlich nicht das, was es heute ist. Sie errichteten dort vor 2000 Jahren ein Bad und nutzten dafür das Wasser aus den heißen Thermalquellen – den einzigen in ganz England.

Im New Royal Bath wird es heruntergekühlt auf 35 Grad. Insgesamt hat Bath, das im Westen Englands liegt, drei heiße Thermalquellen. Als die Römer die Stadt 43 n. Chr. erobert hatten, erbauten sie eine Badeanstalt, die bis heute gut erhalten und eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist.

Den kompletten Reisebericht sowie weitere Reiseberichte lesen im Reisejournal in der gedruckten Wochenendausgabe der Fuldaer Zeitung, der Hünfelder Zeitung, der Kinzigtal Nachrichten und des Schlitzer Boten sowie in der digitalen E-Paper-Ausgabe der Fuldaer Zeitung, der Hünfelder Zeitung, der Kinzigtal Nachrichten und des Schlitzer Boten. / dan

Das könnte Sie auch interessieren