Foto: Daniela Petersen

Video: Von Fulda nach.... Jucatán – Tourismus und Naturschutz vereint

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Yucatán - Tourismus ist für die Bewohner der mexikanischen Halbinsel Yucatán die wichtigste Einnahmequelle. Und auch die TUI schickt jedes Jahr viele Touristen dorthin. Um einen Beitrag zum Naturschutz zu leisten, haben die TUI Care Foundation und Rainforest Alliance ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: Lehrer lernen hier Umweltschutz. Unsere Redakteurin Daniela Petersen hat sich umgesehen.

Die Idee: Lehrer sind Multiplikatoren. Wenn sie das Bewusstsein für Nachhaltigkeit schärfen können, kann ein Netzwerk entstehen. Insgesamt 6200 Schüler im Alter zwischen 13 bis 18 Jahren sowie 300 Lehrer sollen mit dem Projekt, das Teil des Junior Academy-Programms der TUI Care Foundation ist, erreicht werden.

Hierfür erhalten die Lehrer Unterrichtsmaterialien, die Umweltthemen wie Klimawandel, Artenvielfalt und nachhaltigen Tourismus behandeln.

Was die Urlaubsregion Yucatán für Touristen alles zu bieten hat und welche Projekte dank der Fortbildung umgesetzt werden, erfahren Sie in unserem Video. /mbl

Das könnte Sie auch interessieren