Foto: Volker Nies

Viel Lob für Pappert-Vorhaben in Eichenzell

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eichenzell - Der erste Schritt ist getan: Die Eichenzeller Gemeindevertreter haben der Aufstellung eines Bebauungsplans im Bereich des Industrieparks zugestimmt. Dort will die Bäckerei Pappert bauen.

Einstimmig bei einer Enthaltung erging der Beschluss der Gemeindevertreter am Donnerstagabend. Das Gemeindeparlament hat damit das Votum des Bauausschusses bestätigt.

Vertreter aller Fraktionen lobten das Vorhaben als wichtiges Projekt für die Gemeinde, vor allem mit Blick auf die etwa 250 bis 300 Arbeitsplätze, die Pappert in Eichenzell schaffen will.

Bürgermeister Dieter Kolb (parteilos) kündigte an, das weitere Verfahren in engem Dialog mit Pappert gestalten zu wollen. / zen

Das könnte Sie auch interessieren