+
Die Fuldaer können ab dieser Woche wieder einige kulturelle Angebote wahrnehmen.

Kulturangebot nimmt langsam Fahrt auf

Vonderau-Museum Fulda öffnet unter Auflagen - Büchereien und Musikschule nehmen ebenfalls Betrieb auf

Das Vonderau Museum wird am Donnerstag, 7. Mai, seine Pforten für Einzelbesucher öffnen. Bereits am Montag nahmen die Mehrzahl der Büchereien im Zweigstellenverbund an der Hochschul-, Landes und Stadtbibliothek sowie die Musikschule Fulda ihren Betrieb wieder auf.

Fulda - Nachdem das Land Hessen und der Hessische Museumsverband die Wiedereröffnung der Museen empfohlen haben, wird auch das Vonderau Museum am Donnerstag, den 7. Mai für Einzelbesucher wieder öffnen. Von den historischen Räumen im Stadtschloss werden allerdings zunächst nur die Spiegelsäle geöffnet.

In den Museumsräumen darf sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen aufhalten, Gruppenbuchungen sind bis auf weiteres nicht möglich. Sonderveranstaltungen wie die MuseumsGespräche oder Führungen können aktuell nicht stattfinden. In den Museumsräumen herrscht Mundschutz-Pflicht.

Besuch von Musikschule und Büchereien unterliegt Vorschriften

In der Musikschule Fulda kann seit Montag wieder musiziert werden, allerdings gelten strenge Regeln. Die Abstands- und . Hygieneregeln sind beispielsweise strikt einzuhalten. Gute Nachrichten auch für die Musikschul-Ensembles: Zumindest Stimmproben, mit bis zu fünf Teilnehmern, können wieder stattfinden.

Anstelle des Gruppenunterrichts stehen weiterhin die in den vergangenen Wochen bewährten Onlineangebote zur Verfügung.

Die Mehrzahl der Büchereien im Zweigstellenverbund sind seit Montag wieder geöffnet. Bei der Nutzung sind die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften zu beachten. In einigen Fällen kann nur ein Bestell- und Abholservice angeboten werden. Alle aktuellen Informationen zu den Büchereien sind auf der Homepage des Verbundskatalogs zu finden.

akh

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren