Fotos: Fuldamedia

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Eichenzell

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eichenzell - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag gegen 16 Uhr zwischen Eichenzell und Löschenrod ereignet. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Im Feierabendverkehr ist ein blauer Suzuki mit einem schwarzen VW Golf im Kreuzungsbereich kollidiert. Der Fahrer des Suzukis war laut Polizei von der B 27 abgefahren und wollte Richtung Löschenrod abbiegen. Dabei übersah er wohl den Golf, der ebenfalls in Richtung Löschenrod fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrer verletzt wurden. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Straße musste in Höhe der Auffahrt Richtung Rothemann zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Löschenrod, des Rettungsdienstes und der Polizei. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 10.000 Euro. / lio

Das könnte Sie auch interessieren