Spätsommerwetter: Ein Park mit Besuchern, die Sonne scheint durch die Blätter eines Baumes.
+
Der September zeigt sich am Wochenende von seiner spätsommerlichen Seite - dann kommt der Herbst. (Symbolbild)

Wochenende

Wetter in Hessen: Hoch Jenny sorgt für Sonnenschein - dann kommt der Herbst

Die Menschen in Hessen erwartet am Wochenende bewölktes, aber überwiegend trockenes Wetter. Die Sonne zeigt sich immer wieder. Dann kommt der Herbst.

Fulda/Offenbach - Den Menschen in Hessen steht ein weitgehend schönes Wochenende ins Haus. Am Samstag bleibt es laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) meist trocken. Bei Temperaturen bis 23 Grad wird es verbreitet heiter bis wolkig.

Für Sonntagmorgen erwarten die DWD-Meteorologen dann einige Nebelfelder, tagsüber ist der Himmel oft bedeckt. Im Südwesten kann es im Tagesverlauf auch etwas Regen geben. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 und 21 Grad.

Wetter in Hessen: Nach Hoch Jenny kommt der Herbst

Nachdem Tief Roland zuletzt für Regen gesorgt hatte, erwartet Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met für das Wochenende bundesweit gutes Wetter: „Hoch Jenny beschert uns nochmal ein schönes Wochenende. Sonne und Wolken geben sich die Hand. Meist ist es ganz schön“, sagt Jung.

In der kommenden Woche bleibt es zunächst noch schön, nach Wochenmitte werde es dann aber wohl mehr und mehr wechselhaft mit Wind und Regen, so Experte Jung. „Der Herbst erreicht uns dann endgültig. Damit ist er ja auch pünktlich, denn am kommenden Mittwoch beginnt der Herbst ja auch kalendarisch“, sagt Jung und betont: „Dann ist der Sommer 2021 definitiv vorbei.“

Video: Das Wetter in Hessen

Der Oktober soll den aktuellen Langfristprognosen „völlig durchschnittlich“ ausfallen. „Große Wärme ist demnach nicht in Sicht, aber auch keine extrem kalten Luftmassen. Vom Niederschlag soll es ein durchschnittlicher Monat werden, weder zu nass, noch zu trocken“, erklärt Jung gegenüber dem Wetterportal wetter.net. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema