Fotos: Robert Gross

Wieder Sterneküche in der Rhön: Björn Leist erkocht Michelin-Stern

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Dermbach/Bad Hersfeld - Der Guide Michelin hat wieder seine begehrten Sterne für Gourmet-Küchen verteilt: Björn Leist aus Hilders, der das Restaurant „BjörnsOx“ in der thüringischen Rhön betreibt, ist wieder dabei sowie das Restaurant „L‘étable“ in Bad Hersfeld.

Der Hilderser Spitzenkoch Björn Leist hat es wieder geschafft. 2017 hatte er sich erstmals mit seinem Restaurant „BjörnsOx“ einen Michelin-Stern erkocht. Danach folgten turbulente Jahre.

Nur zwei Wochen nach der Auszeichnung musste sein Betrieb in Hilders schließen. Grund war die Insolvenz, die von der Familie Leist 2015 angemeldet wurde, weil die Kosten der Sanierung des Hotels Engel explodiert waren.

Umzug in die thüringische Rhön

Leist zog mit seinen Angeboten ins thüringische Dermbach, 20 Kilometer von Hilders, um. Mit der Neueröffnung verlor er den Michelin-Stern. Doch in der aktuellen Ausgabe des Restaurantführers, der am Dienstag veröffentlicht wurde, erhielt er den Stern sozusagen zurück.

Damit bietet das Restaurant „BjörnsOx“ in Dermbach nun wieder Sterneküche an. Es ist damit eines von nur zwei Häusern in Thüringen mit Sterneküche.

Bad Hersfelder „L’étable“ ausgezeichnet – ohne Patrick Spies

In Hessen sind 17 Restaurants mit einem oder mehreren Michelin-Sternen ausgezeichnet worden. Darunter ist auch wieder das „L‘étable“ in Bad Hersfeld, das nun schon das zwölfte Jahr in Folge den Stern verteidigt. Und das, obwohl der langjährige Sternekoch Patrick Spies, der aus Eiterfeld-Leimbach stammt, nicht mehr dort arbeitet.

Patrick Spies hatte das Restaurant in Bad Hersfeld vor circa einem Jahr verlassen, weil es – so zitierte ihn die „Hersfelder Zeitung“ – „nicht mehr gepasst“ hat. Derzeit ist er in Zürich tätig. Der Umzug nach Fulda ist für ihn auch so etwas wie eine Rückkehr zu seinen Wurzeln: Spies hatte im „Goldenen Karpfen“ in Fulda gelernt.

Bedeutung der Sterne

Ein Stern: „Eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert.“

Zwei Sterne: „Eine Spitzenküche – einen Umweg wert.“

Drei Sterne: „Eine einzigartige Küche – eine Reise wert.“ / jev

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren