Symbolfoto: dpa

Windkraft-Baustelle am Steiger ruht: Arbeiten unterbrochen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Heubach - Durch den Schotter der Baustellenzufahrt wächst Grün – mehr tut sich nicht auf der Baustelle des Windpark-Entwicklers Oktoberwind. Die Arbeiten ruhen – sollen jedoch fortgesetzt werden.

Im Oktober, so der ursprüngliche Plan des Investors, hätten die beiden jeweils 149 Meter hohen Windkraftanlagen mit 2,3 Megawatt Leistung stehen und ans Netz gehen sollen. Daraus wurde nichts. Der Bau auf dem am Steiger genannten Gelände wurde vor Wochen eingestellt, wie mehrere Leser berichteten. Bauarbeiter seien ebenso abgezogen worden wie der Wachschutz. Kräne sowie sämtliche Baustellen- und Hinweisschilder seien abgebaut. Es stehen unfertige Maststümpfe in der Landschaft. Holger Schwarz von der Firma Oktoberwind mit Sitz in Gersfeld bestätigt: „Seit Oktober ist das so.“ Die Fertigstellung der beiden im Bau befindlichen Anlagen werde sich „um einige wenige Monate verzögern“.

Inbetriebnahme 2020

Die Gründe für die Bauverzögerungen seien „technischer Natur“: Schwarz verwies auf eine „Synchronisation von Windkraftanlage und Kabeltrasse“. Letztere müsse nämlich noch gebaut werden; man wolle jedoch vermeiden, dass die Windkraftanlagen nicht lange ohne Netzanschluss stünden. Schwarz rechnet mit der Inbetriebnahme 2020. Dass eine Insolvenz Grund für die ruhende Baustelle sein könnte, bezeichnet Schwarz als Gerücht.

Baufreie Zeit für Windmessungen

Die Windmühlen sollen weitergebaut werden; wenn dies der Fall sei, stünden sie „innerhalb von drei Wochen. Das geht dann wie im Zeitraffer“, so der Investor. Die baufreie Zeit nutze sein Unternehmen, um Windmessungen durchzuführen. Denn zum einen sei eine Erweiterung des kleinen – bislang unfertigen – Windparks geplant. Zudem sei ein weiteres Windgutachten erforderlich. Geplant und genehmigt ist bislang der Bau von zwei jeweils 149 Meter hoher Anlagen mit einer Leistung von 2,3 Megawatt. 2018 war die Gemeinde Kalbach gegen die Pläne rechtlich vorgegangen – scheiterte jedoch. / nz

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren