Symbolfoto: VRD/stock.adobe.com

Zwei polizeibekannte Männer stehlen Roller und Pakete

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Zwei polizeibekannte Männer haben in der Nacht auf Montag in Fulda einen Motorroller von einem Hinterhof und zwei Pakete aus einem Lieferfahrzeug gestohlen. Das berichtet die Polizei.

Bei den Männern handelt es sich laut den Beamten um polizeibekannte männliche Straftäter im Alter von 22 und 16 Jahren aus Bebra und Tann. Zunächst stahlen sie in der Nacht einen Motorroller, der in einem Hinterhof in der Sebastianstraße verschlossen abgestellt war. Den Roller schoben sie am Montagmorgen gegen 10 Uhr zu einer Tankstelle in der Magdeburger Straße und fragten nach einem Werkzeug. „Damit wollten sie vermutlich das Zündschloss aufbrechen“, teilt die Polizei mit.

Pakete aus geöffnetem Fahrzeug gestohlen

Doch bevor sie zur Tat schritten, sei ihnen ein Paketdienstfahrzeug aufgefallen. Die Hecktür stand offen, da der Fahrer mit einer Auslieferung beschäftigt war. Schnell witterten sie wohl eine bessere Beute, ließen den Roller stehen, griffen sich zwei Pakete aus dem Laderaum und liefen davon.

Polizisten nehmen Diebe in der Innenstadt fest

Allerdings waren sie bei ihrer Tat beobachtet worden. Im Rahmen der Polizeifahndung konnten die beiden Diebe wenig später in der Fuldaer Innenstadt festgenommen werden. Auch die bereits geöffneten Pakete fanden sich samt Inhalt – Kleinwerkzeuge und Medikamente – in einem Parkhaus wieder. / lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren