1. Fuldaer Zeitung
  2. Genuss

Fünf Zutaten zum Glück: So einfach machen Sie Erdbeer-Limes selbst

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Die Erdbeerzeit muss genutzt werden: Statt Kuchen oder Eis lässt sich auch ein leckerer Erdbeer-Limes aus den roten Früchten zaubern. Lesen Sie hier, wie.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Knallig rote Farbe, wunderbar fruchtig und einfach ein Hingucker: Erdbeer-Limes kennen und lieben die meisten, aber haben Sie den Likör auch schon mal selber gemacht? Das ist die DIY-Idee für den Sommer – und ein tolles Gastgeschenk für die nächste Grillparty dazu!

Was ist Erdbeer-Limes?

Ein „Limes“ ist ein alkoholisches Getränk auf der Basis von Fruchtpüree. Der Erdbeer-Limes ist wohl der bekannteste Vertreter. Die Zubereitung funktioniert aber nicht nur mit Erdbeeren, sondern auch mit anderen Früchten. Meistens wird Limes mit Wodka (werblicher Link) hergestellt, der Alkoholgehalt liegt zwischen zehn und 20 Prozent. Sie können nach Geschmack aber auch Rum verwenden.

Tablett mit vier Gläsern Erdbeer-Limes.
So schmeckt der Sommer – ein bisschen beschwipst: mit leckerem, selbstgemachtem Erdbeer-Limes. © Westend61/Imago

Wie lange geht die Erdbeer-Saison?

Erdbeeren werden in Deutschland von Ende April bis Anfang September geerntet. In diesem Zeitraum können Sie die frischen Früchtchen mit guten Gewissen kaufen und verarbeiten. Außerhalb der Saison können Sie auch Tiefkühlobst verwenden, lassen Sie es vorher auftauen.

Erdbeer-Limes selber machen: Sie brauchen nur 5 Zutaten

Für 2 Flaschen:

Rezept: So einfach machen Sie Erdbeer-Limes selbst

  1. Kochen Sie das Wasser und den Zucker in einem Topf unter Rühren auf und lassen Sie es so lange köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann abkühlen lassen.
  2. Waschen Sie die Erdbeeren vorsichtig, entfernen Sie die Stiele und Ansätze und pürieren Sie die Früchte mit einem Stabmixer. Verrühren Sie das Fruchtpüree mit dem Limettensaft (werblicher Link).
  3. Rühren Sie den Zuckersirup aus Schritt 1 unter das Erdbeerpüree. Jetzt geben Sie noch den Wodka dazu und verrühren Sie alles gut.
  4. Füllen Sie den fertigen Erdbeer-Limes mithilfe eines Trichters in zwei saubere Flaschen (vorher abkochen). Stellen Sie die Flaschen kalt.

So können Sie Erdbeer-Limes genießen

Erdbeer-Limes eignet sich nicht nur, um ihn eigekühlt als Shots oder in einem größeren Glas auf Eiswürfeln zu trinken. Sie können mit ihm auch ganz tolle Drinks kreieren und als Aperitif servieren: Mischen Sie den Limes dafür mit Sekt, Prosecco oder Tonic Water. Oder lieber ein Dessert? Geben Sie den Erdbeer-Limes über ein paar Kugeln Vanilleeis – gerade im Sommer ein Genuss (natürlich nicht für Kinder geeignet).

Wie lange hält sich selbstgemachter Erdbeer-Limes?

Bewahren Sie den Erdbeer-Limes unbedingt im Kühlschrank auf. Dort ist er gut 2 Monate haltbar. Auf den Geschmack gekommen? Auch den italienischen Zitronen-Klassiker Limoncello können Sie ganz leicht selbst machen. (mad)

Auch interessant