1. Fuldaer Zeitung
  2. Genuss

Das Auge trinkt mit! Ex-„The Taste“-Kandidat Max von Bredow macht Gin Tonic zum Hingucker

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ann-Katrin Hahner

Wie sieht das perfekte Silvester-Getränk aus? Ex „The Taste“-Kandidat Max von Bredow verrät in seinem Rezept, wie Gin Tonic zum echten Hingucker wird.
Wie sieht das perfekte Silvester-Getränk aus? Ex „The Taste“-Kandidat Max von Bredow verrät in seinem Rezept, wie Gin Tonic zum echten Hingucker wird. © PhotoLabFulda; Max von Bredow

Die Essensplanung steht, ein echter Knaller-Drink für den Silvester-Abend fehlt aber noch? Dann hat der ehemalige „The Taste“-Kandidat Max von Bredow genau das Richtige: Mit seinen Tipps wird ein Gin Tonic zu einem farbenfrohen Highlight.

Fulda - Den meisten dürfte Maximilian („Max“) von Bredow aus Fulda noch aus der Sat1-Show „The Taste“ bekannt sein. An dieser nahm der Petersberger im Jahr 2019 teil und schaffte es sogar ins Finale. Der 33-Jährige ist aber nicht nur am Herd ein Tausendsassa, sondern hat aus seiner Zeit als Barkeeper in Großbritannien noch einige „Barhacks“ auf Lager.

Passend zum Jahreswechsel verrät Max von Bredow unseren Leserinnen und Lesern und der „Foll lecker“-Community, wie sein perfektes Silvestergetränk aussieht. „Wir lieben den klassischen Gin Tonic und möchten gerade an Silvester keine Experimente eingehen. In diesem Jahr legen wir das Augenmerk auf eine außergewöhnliche Optik“, macht der Tagungs- und Bankettleiter des Esperanto Hotels neugierig auf mehr.

Farbenfroher Silvester-Gin Tonic - Ex „The Taste“-Kandidat verrät Rezept

Das besondere: Bredows Sternenfrucht-Gin Tonic wird blau gefärbt und damit zum einem echten Augenschmaus. „Bei meinem Silvester-Gin Tonic färbe ich meine Eiswürfel mit getrockneten Anchan-Blüten“, verrät der Petersberger. Die blaue Farbe kommt somit durch rein natürliche Inhaltsstoffe zustande.

Durch die Zugabe der Eiswürfel erhält der Gin Tonic seine einzigartige, blaue Farbe. Ein weiterer Akzent sind die Sternfrüchte, mit denen von Bredow das Glas dann dekoriert.

Max von Bredow, Finalist der Sat.1-Kochshow „The Taste“.
Max von Bredow, Experte für Silvester-Drinks © privat

„Das Auge trinkt bei mir immer mit, deshalb serviere ich meine Getränke fast immer in dekorativen, großen Weingläsern mit viel Eis, um den „Wow-Effekt“ zu unterstreichen und dem Gastgeber mehr Zeit mit den Gästen zu ermöglichen“, rät der Experte. (Lesen Sie hier: Wermut ist mehr als nur ein klassisches Gin-Kraut)

Zutaten für den blauen Sternenfrucht Gin-Tonic

4cl Gin
12cl Tonic Water
Eingefärbte Eiswürfel 
2 Scheiben Sternfrucht
1 Zweig Rosmarin

Zubereitung: Etwa einen Tag vor der Party werden die Anchan-Blüten in Wasser eingelegt. Wenn dieses ausreichend gefärbt ist, wird das Eiswürfelwasser in die passende Form gegeben. Am Abend der Party die Gläser zunächst mit den Eiswürfeln befüllen. Die Sternfrucht in Scheiben schneiden und die Kerne entfernen. Eine der Scheiben stets direkt in das Glas pressen, während zwei Scheiben zum Garnieren der Glas-Innenseite genutzt werden.

Video: 5 Gründe, warum Gin gesund ist

Im Mischverhältnis 1:3 den Gin und das Tonic Water ins Glas geben. Bei dem Tonic Water darauf achten, dass das Glas schräg gehalten und das Tonic langsam eingefüllt wird. So geht weniger Kohlensäure verloren. Zum Abschluss den Drink mit einem Löffel oder dem Rosmarinzweig vorsichtig umrühren.

Auch interessant