1. Fuldaer Zeitung
  2. Genuss

Ein süßer Aufstrich, der Sie schon morgens in Vorweihnachtsstimmung versetzt

Erstellt:

Von: Maria Dirschauer

Vergessen Sie Nutella, jetzt wird es vorweihnachtlich: mit selbstgemachter Spekulatius-Creme, die Ihnen als Brötchenaufstrich den Morgen versüßt.

Halloween ist vorbei, es wird Zeit, die Kürbisse wegzuräumen und so langsam die Weihnachtsdeko und Plätzchenrezepte* auszupacken. Lebkuchen, Spekulatius und Co. gibt es schließlich auch schon gefühlt seit September in den Supermarktregalen. Aber sind Sie schon mal auf die Idee gekommen, Spekulatius nicht einfach so zu verputzen, sondern einen köstlichen Aufstrich daraus zu machen? Damit beginnt jeder Morgen von jetzt bis Weihnachten mit einem herrlich süßen Brotaufstrich, der Sie in Vorweihnachtsstimmung versetzt. Genau richtig für alle, die es morgens süß mögen und gerne Cremes oder Aufstriche wie Nutella selber machen.

Rezept für Spekulatius-Creme: Diese Zutaten brauchen Sie

Spekulatius sind nicht nur leckere Weihnachtskekse, sondern eignen sich auch gut zum Aufstrich zaubern.
Spekulatius sind nicht nur leckere Weihnachtskekse, sondern eignen sich auch gut zum Aufstrich zaubern. © Mandy Reschke/Imago

Portionen: für 1 Glas
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Probieren Sie auch: Mit diesem leckeren Spekulatius-Tiramisu kommen Sie in Weihnachtsstimmung.

Rezept für selbstgemachte Spekulatius-Creme

  1. Geben Sie die Spekulatius in einen Universalzerkleinerer oder Mixer und mahlen Sie alle Kekse fein.
  2. Erhitzen Sie die Kondensmilch zusammen mit dem Zucker und der Butter in einem Topf und rühren Sie alles zu einer glatten Masse.
  3. Jetzt geben Sie noch die Gewürze – Zimt, Spekulatiusgewürz, Salz – und die Spekulatiusbrösel hinein und rühren alles glatt.
  4. Füllen Sie die noch heiße Spekulatius-Creme in ein steriles Schraub- oder Bügelglas. Zum Sterilisieren kochen Sie das Glas inklusive Deckel 10 Minuten in Wasser aus und lassen beides auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen.

Schon ist der herrlich süße Aufstrich fertig. Übrigens auch ein prima Geschenk zum Nikolaus oder zu Weihnachten! Kalt gestellt hält sich der Aufstrich ca. 6 Wochen. Dieses leckere Rezept stammt von simply-yummy.de. Probieren Sie es aus? (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant