Foto: dpa

18-Jähriger mutmaßlich von Ex-Freunden eingesperrt und bedroht

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Dieburg/Darmstadt - Die Polizei hat vier junge Männer festgenommen, die einen 18-Jährigen eingesperrt und bedroht haben sollen. Den Ermittlungen zufolge hatten sich die vier Verdächtigen in der Nacht zum Donnerstag unter einem Vorwand Zutritt zur der Wohnung ihres ehemaligen Freundes in Dieburg verschafft.

Bei der Durchsuchung der Wohnungen der 16- bis 18-Jährigen stellen die Beamten umfangreiches Beweismaterial sicher, wie die Staatsanwaltschaft und die Polizei am Freitag in Darmstadt mitteilten.

Den jungen Mann sollen sie bis in die frühen Morgenstunden festgehalten, mit einem Messer bedroht und attackiert haben. Das Motiv für den Übergriff war zunächst unklar. / dpa

Das könnte Sie auch interessieren