29-Jähriger nach Streit mit Stichverletzung in Klinik

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Marburg - Bei einem Streit in einer Wohnung in Mittelhessen ist ein 29-Jähriger am Mittwoch schwer verletzt worden. Der Mann sei mit einer Stichwunde ins Krankenhaus gekommen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Marburg mit.

Ein 53-jähriger Verdächtiger sei noch in der Wohnung in Wetter (Kreis Marburg-Biedenkopf) festgenommen worden. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem genauen Tatverlauf dauerten an, hieß es. / dpa

Das könnte Sie auch interessieren