1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Bagger reißen Rhein-Main-Hallen ab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

- Wiesbaden (dpa/lhe) - Beim Abriss der Wiesbadener Rhein-Main-Hallen nehmen sich Bagger seit Mittwoch die Außenmauern vor. Sie bahnten sich einen Weg durch Betonstützen an der Südseite des 1957 gebauten Veranstaltungszentrums. Seit Anfang August waren die Hallen entkernt worden. Insgesamt soll der Abriss fünf Monate dauern, bevor im Januar 2015 der Aushub für den Neubau beginnt. Die neuen Hallen sollen um die Jahreswende 2017/18 fertig werden und nach derzeitigem Stand 180 Millionen Euro kosten. In den Rhein-Main-Hallen finden Messen, Kongresse und andere Events statt. Der jährliche Internistenkongress mit 10 000 Teilnehmern zieht für vier Baujahre nach Mannheim um.

Auch interessant