Bund hat zehn Lager mit Fluss-Notbrücken: Für Schiersteiner Brücke?

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

- Gau-Bickelheim (dpa) - Bei langwierigen Brückenbauarbeiten kann der Bund mit mobilen Notkonstruktionen aus dem Kalten Krieg Autofahrern weiterhin freie Fahrt über Wasserwege ermöglichen. «In Deutschland gibt es zehn Lager für Behelfsbrücken des Bundes», heißt es bei der Autobahnmeisterei Gau-Bickelheim in Rheinhessen. Hier und bei Mönchengladbach zum Beispiel liegen Teile zweier Behelfsbrücken namens SS 80. Sie können rasch zusammengeschraubt werden. Teile dieser beiden Brücken überspannen derzeit provisorisch Wasserwege bei Berlin, Potsdam und Hünxe. Weitere 110 Meter können notfalls bei der kaputten Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden eingesetzt werden - falls das hier geplante hydraulische Anheben scheitert.

Das könnte Sie auch interessieren